Lila Mais-Extrakt 7:1 100g Pulver dunkler Extrakt, wasserlöslich, vegan

Artikelnummer: GF01-1159-K

Lila Mais-Extrakt, 7:1 Konzentrat, wasserlöslicher Extrakt, natürlich reich an Antioxidantien.

Dieser Extrakt ist speziell für Chica Morada vorbereitet, wogegen unser 4:1 Lila Mais-Pulver speziell die Zubereitung von Mazamorra Morada erleichtert.
Sie brauchen von diesem Konzentrat um das siebenfache weniger als bei normalen Lila Mais-Pulver. Es erhält seinen außergewöhnlichen Farbton durch den hohen Anteil an Anthocyanen, diese Flavonoide verleihen z.B. auch Blaubeeren ihre Farbe und zählen zu den Antioxidantien. 

Kategorie: Mehl-Alternativen


7,26 €
7,26 € pro 100 g

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand

ab Stückpreis
3 6,97 € 69,70 € pro 1 kg
6 6,82 € 68,20 € pro 1 kg
9 6,75 € 67,50 € pro 1 kg
12 6,68 € 66,80 € pro 1 kg
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Lila Mais, feines leichtes Pulver, 7:1 konzentriert

Lila Mais-Extrakt, 7:1, wasserlösliches zartes Pulver, natürlich reich an Antioxidantien.

Geheimtipp in Lila, Gesundheits-Booster mit hohem ORAC-Wert (ca. 96.400 pro 100g)
Lila Mais? Ja lila!
Wächst so. Richtig dunkle lila Maiskolben. In den Anden auf ca. 3000 m.
Dient unserer Gesundheit auf äußerst wirksame Weise.
Der starke Farbton entsteht durch den hohen Anteil an Anthocyanen, diese Flavonoide zählen zu den Antioxidantien.

VORTEILE DES VIOLETTEN MAIS
Durch seinen hohen Gehalt an Anthocyan (blauviolettes Pigment) ist er ein leistungsfähiges, natürliches Antioxidans, das die Regeneration der Körperzellen anregt.
Lila Mais enthält sekundäre Pflanzenstoffe, die den Körper gegen Umwelteinflüsse schützen, das körpereigenen Immunsystem stärken und vor karzinogenen Substanzen schützen.

  • Leberschutz
  • Abnehmhilfe
  • Blutdruckhilfe
  • Radikalfänger
  • Krebshemmend

Lila Mais-Kolben, auch Purpur-Mais, Maiz Morado, Puple Corn, Kculli (Quechua) genannt, wird gekocht, entsaftet und der Flüssigkeit wird das Wasser entzogen.
So entsteht ein praktisches wasserlösliches, zartes Pulver, das alles enthält, was der lila Mais uns an Gesundheits-Vorteilen bieten kann.
Denn das Wasser wird langsam und schonend entzogen, damit alle aktiven Inhaltsstoffe intakt bleiben. Das Pulver ist violett, fruchtig und gesund, schmeckt nicht nur gut, sondern hilft auch beim Abnehmen.

Lila Mais wächst in den Anden, wird dort "maiz morado" genannt undschon seit der Maya-Kultur hochverehrt. Heute wissen wir um die hohe Konzentration an pflanzlichen Nährstoffen und phenolischen Verbindungen, die lila Mais zu einem echten Gesundheitsbooster machen.
Lila Mais ist die Grundlage des "chicha morada", einem besonders in der Hauptstadt Lima allgegenwärtigen Getränk.
Dieses 7:1 Pulver ist speziell für Chica Morada hergestellt, wogegen unser 4:1 Lila Mais-Pulver speziell die Zubereitung von Mazamorra Morada erleichtert.

Zubereitung Chicha Morada

In der Vergangenheit wurde das köstliche dunkle Getränk durch stundenlanges Kochen der Maiskolben hergestellt.
Mit unserem 7: 1-Extrakt ist das jetzt viel einfacher:
Das Lila Mais-Pulver trocken mit Zimt- und Nelkenpulver vermischen, dann mit etwas warmem (nicht heißem) Wasser anrühren,  bis es cremig ist, dann erst weitere Flüssigkeiten hinzufügen, Ananas (z.B. Ananas JuicePads) oder Milch, Joghurt, Buttermilch.
Mit Erythrit oder Zucker und Zitronensaft (noch besser mit Limettensaft) abschmecken und kalt servieren. Häufig wird die Chicha Morada mit Apfelwürfeln serviert. Mit Andaliman aromatisiert ist sie besonders lecker.
Kalt serviert, ist die Chicha Morada als Erfrischung für die Gesundheit bekannt und geschätzt.

Schon lange vor der Inka-Zeit verwendeten die Ur-Völker Perus den Lila-Mais, wie Grabfunde und Tonobjekte belegen. Die heutige Zubereitungsform entstand aus einer kulinarischen Mischung, da sich in Peru spanische und afrikanische Einflüsse aus der Zeit der Sklaverei mischen.
Das nichtalkoholische Getränk ist in Peru überall erhältlich, vor allem in Lima, besonders für Kinder und ist es eine gesunde Alternative zu Softdrinks der multinationalen Konzerne.
Mit Lila Mais bereitet man auch ein sehr beliebtes Dessert, eine Art Pudding, zu, das Mazamorra Morada genannt wird.

Zugeschriebene Eigenschaften des Maiz Morado

Volkstümlich wird dem chicha morada blutdrucksenkende Wirkung zugeschrieben.
Erforscht ist jedenfalls der hohe Anteil an Antioxidantien. In der Universität Nagoya in Japan wurden bei Ratten positive Auswirkungen auf Hemmung und Entstehung von Enddarmkrebs sowie beim antioxidativen Schutz der Leber festgestellt. An der Ohio State University wurde auch mit menschlichen Krebszellenkulturen unter Zugabe verschiedenen Anthocyane experimentiert, wobei sich die Anthocyane des Lila-Mais als die stärksten der untersuchten Substanzen herausstellte, nicht nur bei der Wachstumshemmung von Krebszellen, sondern sogar bei deren Zerstörung.

Eigenschaften
? natürliche Antioxidantien
? ideal für Smoothies
? rein pflanzlich, vegetarisch, vegan
Frei von:
Gluten, Gelatine, tierischen Stoffen, Hefe

Anwendung:

1 Esslöffel Maiz Morado Pulver täglich in Flüssigkeit einrühren oder über Speisen streuen. Fügen Sie das zart süß schmeckende Maiz Morado-Pulver zu Joghurt, Müsli, Säften oder Smoothies hinzu. 1 Esslöffel pro Tag genügt, um die leistungssteigernde Wirkung zu entfalten und das Abnehmen zu erleichtern. Zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens können Sie die Dosis auch steigern.

Neuere Erkenntnisse aus bisher durchgeführten Studien

Zea mays L. "Kculli" könnte hohen Blutdruck kontrollieren.
Die lila bzw, violette Mais ist eine Variante des Zea mays L. und stammt ursprünglich aus Peru und wird dort seit Jahrtausenden als Lebensmittel verwendet.

Die Kculli Linie ist ziemlich alt und man hat antike Gegenstände in der Form dieses Maiskolbens insbesondere in archäologischen Stätten gefunden, die mindestens 2500 Jahre alt, in Teilen der zentralen Küste von Peru, als auch in der Keramik der Mochica Kultur gefunden. Lila Mais wurde von den Andenvölkern genutzt, um Lebensmittel und Getränke einzufärben, etwas, was jetzt der Westen neu entdeckt.

DURCHGEFÜHRTE STUDIEN

Jüngste Studien an Tieren und Menschen zeigen, dass bei höherer Einnahme von Polyphenol Bluthochdruck sinken kann, die Neigung zur Blutgerinnung verringert und die antioxidative Kapazität des Blutes erhöht werden kann. Da die lila Substanz im Zea mays L. "Kculli" reich an Polyphenolen ist, könnte die regelmäßige Einnahme nützlich für Menschen mit Bluthochdruck sein.
Acquaviva und andere (2003) untersuchten auch die antioxidative Wirkung der pflanzlichen Phenole. Die Wirkung von Cyanidin und Cyanidin 3-O-Beta-D-Glucosid hinsichtlich auf DNA Brüche und ihre Fähigkeit, freie Radikale zu vernichten und die Aktivität der Xanthinoxidase zu hemmen. Cyanidin und Cyanidin 3-O-Beta-D-Glucosid zeigte einen, von der Dosis abhängenden, schützenden Effekt gegen DNA-Brüche, fingen Radikale ab und blockierten signifikant die Aktivität von Xanthinoxidase.
Dies lässt vermuten, dass Anthocyane im lila Mais starke, antioxidative Eigenschaften besitzen und daher bei der Behandlung von Krankheiten wichtig sein können.

ANWENDUNG IN DER TRADITIONELLEN MEDIZIN
Die Maiskörner von Zea mays L. "Kculli" werden hauptsächlich als Nahrungsmittel verwendet. Als Getränk zubereitet (Chicha Morada) wirken sie harntreibend und blutdrucksenkend, was wahrscheinlich auf die Polyphenole zurückzuführen ist.


Versandgewicht: 0,11 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Inhalt: 100,00 g

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.